Der Stollen aus dem Stollen - eine geniale Idee!

 

Unter idealen, natürlichen Bedingungen reifen Vogtländische Weihnachtsstollen, gebacken nach altem Rezept des Familienunternehmens "Wunderlichs Backstuben" vier Wochen lang im stillgelegten Stollen der Grube Tannenberg. So bilden sie ein besonders feines Aroma und die für den Kenner so wichtige saftige und mürbe Konsistenz heraus.

Auf diesen Seiten erfahren Sie Interessantes über die Entstehungsgeschichte und die Herstellung des Vogtländischen Grubenstollens®, Sie sehen, wie die Stollen in der Grube gelagert werden und natürlich können Sie diese einzigartige Spezialität auch gleich für Ihre eigene Weihnachtstafel bestellen.

Lesen Sie auch, was es mit dem "Grubenstollen mit Stollenfeuer" auf sich hat und wie die Idee zu unseren feinen Grubenlebkuchen entstand.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Stöbern auf unseren Seiten!

Ihre Familie Wunderlich

 

Die "Freie Presse" schreibt über unseren Vogtländischen Grubenstollen

Falls Sie den informativen Artikel verpasst haben, können Sie ihn bei uns nachlesen.

 

 

Gewinner des Stollen-Zacharias 2011

 

Wunderlichs Backstuben -
Sieger beim Stollen-Zacharias-Wettbewerb 2011

Der erste Preis im Stollen-Zacharias-Wettbewerb ging 2011 nach Markneukirchen. Gleich zwei innovative Stollenideen brachten Wunderlichs Backstuben den Sieg. Der Vogtländische Spitzenstollen und der Vogtländische Grubenstollen mit Stollenfeuer überzeugten die Jury, und so konnte Roman Wunderlich am 23.Oktober 2011 auf der Stuttgarter Südback, der bundesweit größten Fachmesse für das Bäcker- und Konditorenhandwerk, den großen Stollen-Zacharias in Empfang nehmen.

 

der Stollen-Zacharias

 

 

Diese Stollen überzeugten die Jury:

 

Die aus purer Bronze gegossene Figur ist ein heiß begehrter Branchenpreis, um den sich seit 1991 kreative und besonders leidenschaftliche Stollenbäcker aus ganz Deutschland bewerben. Für jeden Gewinner ist der Zacharias eine ganz besondere Ehrung und zugleich Ansporn, sich auch weiterhin mit Leib und Seele für den handwerklichen Stollen einzusetzen und die Kunden mit neuen Stollenkreationen und -ideen zu überraschen.